Waffeln ohne Butter – Waffelrezept. Die besten Waffelrezepte ohne Speisestärke Rezepte - 13 Waffelrezepte ohne Speisestärke Rezepte und viele weitere beliebte Kochrezepte finden Sie bei… Am letzten Wochenende wollte ich daher Waffeln backen, aber es war keine Butter … Das Öl gibt das Fett und das Apfelmus bindet und macht den Teig geschmeidig. Entdecke dein Lieblingsrezept und weitere tolle Ideen auf DasKochrezept.de Dieser Teig verhält sich genauso wie ein herkömmlicher Plätzchenteig. Knapp 20 Gramm Butter pro Waffel klingt dann schon gar nicht mehr so dramatisch – und es lohnt sich! Beim Einkauf empfiehlt es sich, auf das Herstellungsdatum zu achten, denn Kokosöl wird von weither importiert. Zum anderen wirkt Fett als Geschmacksträger und unterstützt Aromen wie Ei und Vanille und natürlich das Butter-Aroma selbst. Das Fett zu reduzieren hilft, die Waffeln bekömmlicher zu machen. Sind die Streusel zu trocken, können sie immer noch etwas Öl nachgehen. Sei es Laktoseintoleranz, vegane oder eine kalorienbewusste Ernährung. Öl ist eine gute Alternative. Butter mit Kokosöl austauschen. Da dürfen durchaus 140 Gramm in 8 Waffeln landen. 250 g vegane Butter oder Pflanzenmargarine; 125 g Rohrzucker; 4 EL Apfelmus; 500 g Mehl Sie liegen nicht so schwer im Magen und machen nicht so satt. LG hani99 Beginnen Sie etwa mit der Hälfte der Menge. Leckere vegane Streusel bereiten Sie auch mit … Eigelb mit Milch, Mehl, Salz und Backpulver zu einer glatten Masse verrühren. Im letzten Augenblick Eischnee unterziehen. Rezept für die Mehlschwitze: 1 Esslöffel Fett; 2 Esslöffel Mehl; 1/4 Liter Flüssigkeit; Salz und Gewürze; Erwärme das Fett in einem Topf. Abhängig davon finden Sie mit Margarine oder Öl schnell eine Alternative oder müssen auf einen Weichmacher im Teig verzichten. Man sollte beim Waffelbacken daher niemals mit der Butter geizen. Gib das Mehl dazu und rühre mit einem Schneebesen, bis Du eine Mischung ohne Klümpchen hast. Ersetze einfach Butter mit der gleichen Menge Öl in Deinem Waffelrezept, zum Beispiel mit Kokosöl. Ein natürliches Öl wie Rapsöl ist in der Regel besser für Deine Gesundheit. Waffeleisen einfetten (mit Öl), Teig daraufgeben und sofort mit gehackten Nüssen bestreuen. Tipps wie die Weihnachtsplätzchen ohne Butter super werden. Es gibt viele Gründe, beim Backen auf Butter zu verzichten. 184 Waffeln Rezepte einfach gemacht, überzeugend lecker! Natürlich will ich nicht auf leckere Waffeln verzichten und dieses leckere Erlebnis meinen Kindern nicht vorenthalten. (Foto: CC0 / Pixabay / flockine) Mit diesem Waffelrezept ohne Butter gelingen dir genug Waffeln für etwa vier Personen:. Waffeln fertig backen und mit Zucker zu Tisch bringen. Plätzchen ohne Butter – ja, das geht! Das Mehl mit dem Backpulver danach mit dem Sieb in die Eimischung sieben und gründlich unterrühren. Verwenden Sie Öl für die Streusel, brauchen Sie dafür weniger als die angegebene Menge an Butter. Das Apfelmus übernimmt zusammen mit dem Öl den Job der Butter. Nun die frische Milch mit dem Zucker, Eigelb, Zitronenschale und Salz in einer Schüssel verrühren. Auf Butter kannst du getrost verzichten und im Handumdrehen hast du fabelhafte Waffeln gebacken. Er darf sich auch genauso anfühlen. Heute mit über 90 Jahren kann sie das leider nicht mehr machen. Fette das Waffeleisen ein, damit der Waffelteig ohne Butter nicht festklebt. Für die Waffeln ohne Butter werden die frischen Eier getrennt und das Eiweiss steif geschlagen. Gerade als Nachtisch sind Waffeln ohne Butter besonders geeignet. 20.11.2018 - Öl ist immer zuhause und damit klappt auch dieser tolle Waffelteig!